Bushmills 21y Irish Whiskey 40 % 0.7L

Aromatisch betrachtet hat der Bushmills 21 Jahre Irish Whiskey viel zu bieten. Tiefgründig, vielschichtig und harmonisch zugleich verführt der Hochgenuss die Nase.

203,98 €*

Inhalt: 0.7 Liter (291,40 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Produktnummer: 30514
EAN: 5010103917940
Hersteller: Old Bushmills Distillery
Produktinformationen "Bushmills 21y Irish Whiskey 40 % 0.7L"
Bushmills 21 ist ein herausragender Single Malt Whisky der irischen Bushmills Destillerie. Seinen Beinamen „Three Wood“ stammt aus der Fassreife in drei Fassarten. Für 19 Jahre reift der Single Malt in spanischen Oloroso- und amerikanischen Bourbon-Fässern. Im Anschluss reift er für weitere zwei Jahre in alten Madeira-Fässern nach. Jede Flasche des Single Malt Whiskys ist einzeln durchnummeriert, zusammen mit seiner Geschmackskomposition macht ihn das zu einem beliebten Whisky für Sammler. Im Nosing gibt sich der Bushmills mit dem Madeira-Finish voll, komplex und ausgewogen. Fruchtige Aromen sind im Geruch präsent und von Orangenschale dominiert. Eichenholzaromen und Gewürze geben dem Whisky den notwendigen Biss. Vollmundig und ausgesprochen elegant rollt der Bushmills 21 über die Zunge. Süße Noten aus Malz, Toffee und Vanille schmeicheln dem Gaumen. Karamell ist erkennbar. Die drei Fassarten sind durch süßliche und würzige Holznoten deutlich erkennbar. Das Finish des Whiskys ist angenehm warm. Der Bushmills 21 Single Malt Whisky verabschiedet sich lang anhaltend und hinterlässt beim Abgang feine Eichenholznoten und Spuren von Rosinen.
Alkoholgehalt: 40% Vol.
Hersteller / Importeur: 2 Distillery Rd, Bushmills BT57 8XH, Vereinigtes Königreich
Land / Region: Irland
Allergenhinweis: Enthält Farbstoffe
Old Bushmills Distillery
Die erste namentliche Erwähnung der Destillerie mag 1743 erfolgt sein, doch im Grunde wurde sie erst 1784 aktiv. Das war eben jener Zeitpunkt, in dem der Irish Whiskey einen Aufschwung erlebte. Während des 17. Jahrhunderts wurden nämlich erst Steuern auf Whiskeys erhoben und danach sogar die Produktion derselben untersagt. Kaum zwei Jahrzehnte nach dem offiziellen Aufnehmen der Brenntätigkeiten wurde Bushmills Whiskey in die USA exportiert und fand dort nach der Prohibition rasenden Absatz. Seit 2005 gehört die Old Bushmills Distillery aus Irland zum internationalen Spirituosenkonzern Diageo. Kaum jemand ist für so viele Whiskymarken verantwortlich wie jenes Unternehmen, dessen Hauptquartier sich in Englands Hauptstadt London befindet.
Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.